Familienurlaub 2017 in ChinaFamilienurlaub 2017 in China, erzählt von Sabine Kloiber

Wir standen sehr früh auf und fuhren zum Flughafen Wien-Schwechat. Als wir dort angekommen sind, wussten wir zuerst einmal nicht, wo wir hingehen mussten. Als wir aber die Anzeigetafel sahen, wussten wir, dass wir noch genug Zeit hatten, bis wir mit dem Check-In dran waren. Deshalb gingen wir in ein Café und holten uns etwas zum Trinken. Danach gingen wir zum Check-In und gaben unser Gepäck auf. Anschließend gingen wir zur Sicherheitskontrolle und kurze Zeit später trafen wir im Warteraum für das Boarding ein. Wir flogen mit den Austrian Airlines nach Shanghai.

Die Spiele im Flugzeug waren aber fader als die der Qatar Airways, mit der wir letztes Mal geflogen sind. Nach dem rund zehnstündigem Flug trafen wir gleich auf Mamas Neffen Agui. Er fuhr uns zum Bahnhof Hongqiao in Shanghai. Wir hatten zwar Probleme beim Verstauen des Gepäcks, aber sonst ging es eh. Am Bahnhof, der wirklich RIESIG war, aßen wir erst einmal unser Mittagessen in einem eher schlechtem Restaurant, was die Sauberkeit angeht.

Weiterlesen: Familienurlaub 2017 in China

Sabine und Simon am Tag der Luftfahrt in LinzTag der Luftfahrt am blue danube airport Linz

Anlässlich seines 60jährigen Bestehens veranstaltete der blue danube airport Linz, am Samstag den 03. Oktober 2015 den "Tag der Luftfahrt". Mit rund 15.000 Besuchern konnten meine Familie und ich, bei sonnigem Herbstwetter, einen Blick hinter die Kulissen eines klassischen Regionalflughafens werfen und uns einen spannenden Einblick in die Welt der Luftfahrt verschaffen.

Neben einer Auswahl an zivilen und militärischen Fluggeräten, die hautnah bestaunt werden konnten, fanden auch zahlreiche Flugvorführungen statt. Von der Saab 105 des Bundesheeres bis zu den Oldtimern North American T6 und Taylorcraft Auster reichte die Bandbreite der Demonstrationsflüge. Zu den absoluten Höhepunkten des Tages zählten unter anderem der Formationsflug der Flying Bulls, der Kunstflug des BO 105 und die Vorführung der Blanik Segelflugzeuge. Im Hangar informierten Partner des Flughafens über ihre Dienstleistungen. Die Vielfalt der Aussteller reichte von Reisebüros und Airlines, über Austro Control bis zu Speditionen des Aircargocenters.

Fotos dieses Events sind in der Galerie zu betrachten.

china 2015 350pxFamilienurlaub in China

Dieses Jahr führte mich der Urlaub mit meiner Familie in die Heimat meiner Frau, nach China. Wir starteten von Wien über Doha nach Shanghai, dies wir nach 11.500 Flugkilometer und 16.5 Stunden Anreisezeit erreichten.

Wir wurden vom Neffen meiner Frau A Gui vom Flughafen abgeholt und anschließend in das TuAn Holiday Hotel in Tinglin Town am Rande von Shanghai gebracht. Von dort starteten wir, für die nächsten fünf Tage, unsere Tagesausflüge nach Shanghai und Umgebung.

Die Top Sehenswürdigkeiten die wir in dieser Stadt besuchten waren: Der Bund (Von der Uferpromenade des Huangpu-Flusses hat man einen tollen Blick auf den gegenüberliegenden Stadtteil Pudong. Absolutes Highlight bei Dunkelheit).
Nanjing Lu (Die größte Einkaufsmeile der Stadt, ca. 10 Kilometer lang).
Yu-Garten und Altstadt.

Ich zählte hier nur einige auf, ...

Weiterlesen: Familienurlaub in China

Drachenbootrennen 201511. Drachenbootrennen in Raabs an der Thaya

Bereits zum elften Mal fand in Raabs an der Thaya, bei strahlendem Sonnenschein, das Drachenbootrennen auf der Thaya statt. Mit 60 Teilnehmern ist es nun schon das größte Rennen in Österreich das die "Raabser Wirtschaft" veranstaltete.

Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. Vor dem Meierhof fand ein Riesenwutzler Turnier statt das großen Andrang fand. Für die kleineren gab es auf der Kelner Wiese eine Hüpfburg und Kinderanimation. Im Raikahof war auch noch eine Kegelbahn aufgebaut.

Vor der Siegerehrung zeigte die "Sportakrobatik-Gruppe Dobersberg" noch einen Auszug aus ihrem außergewöhnlichen Können. Nach der Siegerehrung wurde das zahlreiche Publikum Von der Band "Funky Petes" unterhalten. Danach legten noch "Three and a half DJs" bis in die frühen Morgenstunden für die Gäste auf.

Bei den Damen entschied das Team "Die Walküren" knapp vor "Barbie-Boot" das Rennen für sich.
Sieger der Allgemeinen Klasse waren "Vienna Dragons" vor "RLH-Speedboot" und "Vienna Police Dragons." Das Boot "Sportverein Raabs" erreichte im Heimrennen leider nur den undankbaren vierten Rang.
Die Fotos des Rennens sind in der Galerie zu betrachten.

schneerosenrally 2015Schneerosenrally 2015

Am Samstag den 7. März 2015 war es wieder soweit. Die zur NÖ Rallye Trophy zählende Schneerosenrally ging im Raum Pfaffenschlag und Raabs an der Thaya über die Bühne. Das internationale Starterfeld zeigte fahrerisches Können vom feinsten und Action pur.

Als Gustostück fand die Sonderprüfung Nr. 5, im „Dynamite Offroad Park" in Rappolz statt. Ein Rundkurs der von vielen überhöhten Standpunkten aus gut zu überblicken war.

Weiters stellten drei Waldviertler Unternehmen, „WEB Windenergie AG", „ELLA AG" und der „E-Autoverleih Futuredriving", zwei Elektro Autos als Vorausautos. Der „Tesla S" war mit 385 PS sogar das stärkste Auto im Starterfeld.

Den Sieg in der Gesamtwertung holten sich Christian Mrlik und Leopold Welsersheimb (Subaru Impreza WRX Sti) mit 32 Sekunden Vorsprung auf Roman Mühlberger und Tobias Unterweger (Mitsubishi Lancer Evo VI). Dritter wurde Reinhold Neulinger und Daniel Foissner. Der am Vormittag führende Tscheche Roman Odlocilik mit Beifahrer Martin Turecek musste seinen Ford Fiesta R5 mit technischem Defekt abstellen.

Ich war mit meiner Kamera dabei und die Bilder sind in der Galerie zu betrachten.

kindermaskeball 2015 350pxKindermaskenball 2015 im Hotel Thaya

Zahlreiche Kinder amüsierten sich beim traditionellen Kindermaskenball der SPÖ Raabs, der im Hotel Thaya statt fand. Zur Begrüßung gab es für die ca. 70 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern Krapfen, gespendet von der SPÖ Raabs und Bäckerei Schneider. Zur Musik von Destination-4 wurde viel getanzt und Magdalena Kastner konnte mit lustigen Spielen die Kinder begeistern.

Als Belohnung für diverse Geschicklichkeitsspiele konnte der Nachwuchs unter vielen kleinen Preisen auswählen.
Bei der großen Tombola sind zirka 80 tolle Preise verlost worden. Der Hauptpreis, eine Theaterfahrt nach Arbesbach zur Pension Schöller von Waldviertel Reisen gesponsert, ging an Maria und Roland Dejcmar aus Obergrünbach und konnte vom Obmann Karl Czudly überreicht werden.

Meine Fotos vom Kindermaskenball können in der Galerie betrachtet werden.

christkindlzug 201422. Christkindlzug

Am heiligen Abend führte uns der diesjährige Christkindlzug von Vitis nach Eggenburg und wieder zurück. So wie jedes Jahr waren meine Familie und ich auch dieses Mal wieder dabei.

Der Weihnachtsmann und das Christkind verteilten während der Fahrt Süßigkeiten an die zahlreichen mitgereisten Kinder, deren Augen zu leuchten begannen.

Nach einem kurzen Aufenthalt in Eggenburg setzte sich der Zug wieder Richtung Göpfritz in Bewegung. In Göpfritz gab es noch einen längeren Aufenthalt, wo bei einer Tombola zahlreiche schöne Reisen verlost wurden. Anschließend ging die Fahrt weiter zu seinem Ausgangspunkt Vitis.

So wie jedes Jahr war der Christkindlzug mit ca. 700 mitgereisten Personen auch heuer wieder ein voller Erfolg.

Die Fotos des Weihnachtszuges sind in der Galerie zu betrachten.

Kinderwallfahrt in Weikertschlag an der Thaya

Erste Kinderwallfahrt in Weikertschlag an der Thaya

Am Sonntag, den 19. Oktober 2014, fand in Weikertschlag eine Kinderwallfahrt statt. Die Kinder der Volksschule Raabs an der Thaya trafen sich mit selbstgemalten Fahnen bei der Pfarrkirche. Von dort führte sie ihr Weg, begleitet von zahlreichen Eltern, Großeltern, Geschwistern und sonstigen Angehörigen, zur Klaffakapelle, wo eine Marienandacht gehalten wurde. Die Kinder der Volksschule sangen ein von Herbert Loskott komponiertes Marienlied.
Anschließen konnten sich die Kinder und ihre Angehörigen bei einer Agape mit, Kaffee und Kuchen, von dem Marsch wieder stärken.

Die Bilder der Kinderwallfahrt sind in der Galerie zu betrachten.

Anklicken führt sie zum AlbumFamilienurlaub in Feld am See

Unser diesjähriger Sommerurlaub führte uns nun schon zum dritten Male in die kleine Gemeinde Feld an See. Die Ortschaft liegt in Kärnten, inmitten der Nockberge zwischen Mirnock (2.110 m) im Westen und Wöllaner Nock (2.145 m, gehört aber nicht mehr zum Gemeindegebiet) im Osten.

Die Gemeinde liegt auf einer Seehöhe von 751 m und hat ca. 1.140 Einwohner. Zum Gemeindegebiet gehören weiters noch der Brennsee und der Afritzer See.

Das Familien Sport Dorf bietet sehr viele Freizeitmöglichkeiten. Wandern, Radfahren, Mountain Biking, Segeln, Surfen, Tennis, baden in den beiden warmen Seen und noch vieles mehr ist möglich. Sehenswürdigkeiten sind auch der Wasserfall, in der Dunkelheit beleuchtet, und der Wildpark.

In der näheren Umgebung machten wir auch einige Fahrten mit dem „Nocky Flitzer" auf der Turracher Höhe und besuchten auch noch das Museum St. Veit an der Glan.

Abgestiegen sind wir, wie immer im „All Inklusive Strandhotel Burgstaller", das uns durch eine familiäre Atmosphäre und sehr gutes Essen immer wieder begeistert. Das Wetter war dieses Jahr leider nicht so schön, gefallen hat uns der Aufenthalt dennoch. Einige Fotos unseres Aufenthaltes sind in der Bildergalerie zu betrachten.

Drachenbootrennen Raabs 201410. Drachenbootrennen in Raabs an der Thaya

Am 12. Juli 2014 fand in Raabs das 10. Drachenbootrennen zwischen Thayabrücke und Hotel Thaya statt. 58 Teams, mit 986 Teilnehmern, aus dem In- und Ausland paddeln um Bestzeiten oder einfach zum Gaudium der Besucher.

Bei den Damen entschied das Team "Pollmann Tschechien 1" knapp vor "Barbie-Boot" das Rennen für sich.

Sieger der Allgemeinen Klasse waren "Vienna Dragons" vor "Vienna Police Dragons" und "Draci z Pryglu" aus Tschechien.

Das Boot "Sportverein Raabs" erreichte im Heimrennen leider nur den undankbaren vierten Rang.

Auch das Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. Die Highlights waren ein Riesenwuzzler - Turnier bei dem Besucher und Mannschaften ihre sportliche Kompetenz beweisen konnten, und im Raika Hof konnte man sich beim Aquazorbing in große Kugeln setzen oder stellen um über das Wasser zu laufen.

Auch die Kleinen kamen nicht zu kurz. Mit Animationen, einer Hüpfburg und schminken kamen auch die Kinder auf ihre Kosten.

Die Fotos des Rennens sind in der Galerie zu betrachten.

Manfred Kloiber, Eudard-Breit-Straße 3/2/1, 3820 Raabs an der Thaya, Mail: foto@mafti.at